GRAFIKPROGRAMME & DATEIFORMATE

Grundsätzlich ist jede professionellen Grafik- und Layoutsoftware, welche druckfähige PDF-Daten ausgeben kann, für die Erstellung von Druckdaten geignet. Bei gewähltem Druckdatencheck "Simple" muss das Dateiformat PDF sein und den Vorgaben (Template - wenn vorhanden - oder genaue Größenvorgaben im Konfigurator) entsprechen!

  • Adobe Illustrator: Speichern als PDF mit „Illustrator Bearbeitungsfunktionen“ (Illustrator Standard) oder als PDF/X-3 oder X-4; Bei Druckdatencheck „All Inclusive“ und "Layoutservice" sind auch Ai- und EPS-Dateien verwendbar. Bitte wandeln Sie vorab alle Schriften in Pfade!
  • Adobe InDesign: Exportieren als PDF mit Einstellung PDF/X-3 oder X-4; bitte wandeln Sie vorab alle Schriften in Pfade! Infos zur Verwendung der Templates in InDesign finden Sie hier.
  • Quark Xpress: Exportieren als PDF mit Einstellung PDF/X-3 oder X-4; bitte wandeln Sie vorab alle Schriften in Pfade!
  • Photoshop: Bedingt geeignet. Bei Druckdatencheck „All Inclusive“ und "Layoutservice" als PSD-Datei oder als TIFF, JPEG (höchste Qualität), PDF gespeichert verwendbar, jedoch aufgrund der pixelbasierten Arbeitsweise der Software nicht empfohlen. Infos zur Verwendung der Templates in Photoshop finden Sie hier.
  • CorelDraw ist NICHT geeignet, da die Konvertierung in unser Arbeitsformat (Adobe Illustrator) langwierig und fehlerhaft sein kann.


Wenn für Ihr gewähltes Produkt ein Template (PDF-Vorlage) verfügbar ist, verwenden Sie dieses bitte (bei Druckdatencheck "Simple" obligatorisch). Sie finden das Template grundsätzlich im Reiter Media/Templates auf der jeweiligen Produktseite. Bei Produkten für die kein Template bereitgestellt wurde, gelten die in der Konfiguration angegebenen Maße!

GRUNDSÄTZLICHE VORGABEN FÜR EIN GUTES DRUCKERGEBNIS:

  • Ändern Sie nicht den Stand und die Größe unserer Vorlagen.
  • Adobe Illustrator: Legen Sie Ihre Layouts bitte nur in der Layout-Ebene an.
  • Vergrößern Sie Pixelbilder in diesen Programmen nicht über 120%.
  • Wandeln Sie immer sämtliche Schriften in Vektoren um.
  • Bitte keine Druckmarkierungen, Farbkontrollstreifen oder sonstige Elemente mit ausgeben!
  • Beachten Sie die produktindividuellen Vorgaben in unseren Templates.